Veranstaltungen 2020

Die Beschreibung der vergangenen Veranstaltungen inkl. Downloads finden Sie in unserem Veranstaltungsarchiv.


Auftaktveranstaltung: Imkern auf Probe 2020

Referent: Stefan Neumann, Fachwart
Wann:     Samstag, 08.02.2020,   14:00 – 16:00 Uhr
Wo:        Lehrbienenstand Dreizehnmorgenweg 10, Freizeitgelände der Gemeinde Kleinostheim

Unsere Auftaktveranstaltung zu unserer diesjährigen "Imkern auf Probe" Terminserie. Dieser Kurs ist als Einführung für alle Neuimker gedacht, um einen Überblick über Anforderungen und Kosten in der Imkerei zu erhalten. Natürlich können auch hier alle aufkommenden Fragen direkt beantwortet werden. Alle weiteren Kurse und externe Basis-Veranstaltungen für die Imker auf Probe findet man innerhalb unseres Schulungsplans.

Anmeldung bitte unter imker.kleinostheim(at)gmail.com oder telefonisch bei Stefan Neumann unter 06024/ 63 59 840.


Mitgliederversammlung 2020

Wann:     Sonntag, 16.02.2020,   14:00 – 16:00 Uhr
Wo:        Lehrbienenstand Dreizehnmorgenweg 10, Freizeitgelände der Gemeinde Kleinostheim

Eine Woche nach der ersten Imkern auf Probe Veranstaltung findet im Vereinsheim die turnusgemäße Mitgliederversammlung des BZV Kleinostheim statt. Die vorläufige Tagesordnung beinhaltet unter anderem die Neuwahl des Vorstandes. Weitere Informationen und die Tagesordnung werden in Kürze hier veröffentlicht.


Grundlagen der Bienenhaltung (Basiskurs I)

Referent: Gerhard Müller-Engler, Fachberater für Bienenzucht in Unter- und Mittelfranken
Wann:     Sonntag, 08.03.2020,   10:00 – 16:00 Uhr
Wo:        Zur Schwalbenmühle (Kegelzentrum, Strietwaldstraße 1, Aschaffenburg-Damm)

Der Kurs beschäftigt sich mit den Grundlagen der Bienenhaltung. Neben der Biologie der Bienen werden Fragen der Standortwahl, Bienenrassen, der Unterbringung und imkerliche Geräte sowie Ausrüstungsgegenstände besprochen. Weiterhin werden Informationsquellen, Rechtsgrundlagen, wirtschaftliche Aspekte und die Organisation der Imkerei vermittelt. Der Lehrgang stellt die Voraussetzung für den Einstieg in der imkerliche Praxis dar.

Anmeldung bitte beim Kreisverband Aschaffenburg: http://www.imker-kreisverband-aschaffenburg.imker-bayern.de/1781663.html


Magazin- und Einraumbeuten im Vergleich

Referent: Stefan Neumann, Fachwart
Wann:     Freitag, 20.03.2020,   19:00 – 21:00 Uhr
Wo:        Lehrbienenstand Dreizehnmorgenweg 10, Freizeitgelände der Gemeinde Kleinostheim

Die vielen verschiedenen Magazin- und Einraumbeuten in Deutschland machen manchen schwer zu schaffen. Soll es nun Zander, Deutsch-Normal, Dadant oder eine Trogbeute werden? Eine erfolgreiche Imkerei kann in allen Systemen erfolgen. Es kommt aber darauf an, welches Ziel man verfolgt. Bei dieser Veranstaltung möchten wir die Unterschiede und insbesondere die Vor- und Nachteile von verschiedenen Magazin- und Einraumbeuten beleuchten. Und wir sind uns sicher, dass dies nicht nur für Neu-Imker interessant werden dürfte.

Zur Vorbereitung: https://www.lwg.bayern.de/mam/cms06/bienen/dateien/die_qual_der_wahl_-_die_beute.pdf

Anmeldung bitte unter imker.kleinostheim(at)gmail.com oder telefonisch bei Stefan Neumann unter 06024/ 63 59 840.


Blühwiesen

Referent: Burkhard Merget
Wann:     Freitag, 03.04.2020,   19:00 – 21:00 Uhr
Wo:        Lehrbienenstand Dreizehnmorgenweg 10, Freizeitgelände der Gemeinde Kleinostheim

Nicht zuletzt durch das bayerische Volksbegehren Artenvielfalt 2019 ist bekannt geworden, dass es sinnvoll erscheinen mag, Blühwiesen anzulegen. Bereits in der Krefelder Studie zum Insektensterben 2017 (zu finden in unserem Download-Bereich) wurde ausführlich darauf eingegangen.

Unser Vereinsmitglied Burkhard Merget, Imker und Landwirt, bewirtschaftet mehrere Hektar Blühflächen in Karlstein und Umgebung und wird uns über seine Arbeit berichten. Sicher wird es auch hier Tips und Tricks geben, wie man im eigenen Garten eine Blühfläche ansäen kann. Mahdzeiten, Methoden und Zukunftsaussichten - es wird viele Antworten auf offene Fragen geben.

Anmeldung bitte unter imker.kleinostheim(at)gmail.com oder telefonisch bei Stefan Neumann unter 06024/ 63 59 840.


Honig-Lehrgang mit DIB Zertifikat

Referent: Anneliese Hofmann, Fachwart
Wann:     Sonntag, 26.04.2020,   10:00 – 16:00 Uhr
Wo:        Lehrbienenstand Dreizehnmorgenweg 10, Freizeitgelände der Gemeinde Kleinostheim

Über die Teilnahme wurde eine Urkunde ausgestellt. Diese ist für Imker/innen als Fachkundenachweis unerlässlich.

Anmeldung bitte beim Kreisverband Aschaffenburg: http://www.imker-kreisverband-aschaffenburg.imker-bayern.de/1781663.html


Königinnenvermehrung

Referent: Stefan Neumann, Fachwart
Wann:     Sonntag, 03.05.2020,   10:00 – 16:00 Uhr
Wo:        Lehrbienenstand Dreizehnmorgenweg 10, Freizeitgelände der Gemeinde Kleinostheim

Es handelt sich hier um die Einführung in die Königinnenaufzucht mit folgenden Themen:

- Rationelle Aufzuchtmethoden
- Königinnen und Zellen versorgen
- Zuchtplanung und Belegstellenanforderungen
- Demonstrationen und Übungen

Er richtet sich an erfahrene Imker, die Königinnenvermehrung in größerem Umfang anstreben.

Literatur zur Veranstaltung finden Sie unter: https://www.lwg.bayern.de/mam/cms06/bienen/dateien/einfache_koeniginnenzucht.pdf

Anmeldung bitte beim Kreisverband Aschaffenburg: http://www.imker-kreisverband-aschaffenburg.imker-bayern.de/1781663.html


Einstieg in die Zuchtauslese

Referent: Gerhard Müller-Engler, Fachberater für Bienenzucht Unter-und Mittelfranken
Wann:     Samstag, 09.05.2020,   10:00 – 16:00 Uhr
Wo:        Lehrbienenstand Dreizehnmorgenweg 10, Freizeitgelände der Gemeinde Kleinostheim

Varroaresistenz, guter Honigertrag oder Sanftmut sind nur drei Zuchtziele in der Königinnenzucht der Imkerei. Fachberater Müller-Engler geht hier ausführlich auf das objektive Beurteilen nach einem bestimmten Prinzip von Bienenvölkern ein. Weitere Themenfelder sind hier die Datenerfassung sowie der Umgang mit den Zuchtpapieren.

Mehr zum Thema Zucht erfahren Sie hier: https://www.lwg.bayern.de/bienen/haltung/084469/index.php

Anmeldung bitte beim Kreisverband Aschaffenburg: http://www.imker-kreisverband-aschaffenburg.imker-bayern.de/1781663.html


Wespen und Hornissen

Referent: Patrick Müller, Wespen und Hornissenberater
Wann:     Freitag, 29.05.2020,   19:00 – 21:00 Uhr
Wo:        Lehrbienenstand Dreizehnmorgenweg 10, Freizeitgelände der Gemeinde Kleinostheim

Als wichtige Bestäuber und Vernichter von Insektenschädlingen sind Wespen und Hornissen eine ungemein wichtige Familie innerhalb der großen Klasse der Insekten. Dass sie im Spätsommer aber auch manchmal lästig werden können, soll nicht verheimlicht werden. Patrick Müller zeigt, welche Arten uns im Jahr begegnen können und welchen Lebenszyklus sie durchleben. Abgerundet wird der Vortrag mit Tipps zu einem verträglichen Miteinander zwischen Mensch und Wespe.

Anmeldung bitte unter imker.kleinostheim(at)gmail.com oder telefonisch bei Stefan Neumann unter 06024/ 63 59 840.


Honig-Lehrgang mit DIB Zertifikat

Referent: Wolfgang Zipf, Fachwart
Wann:     Sonntag, 21.06.2020,   10:00 – 14:00 Uhr
Wo:        Lehrbienenstand Dreizehnmorgenweg 10, Freizeitgelände der Gemeinde Kleinostheim

Über die Teilnahme wurde eine Urkunde ausgestellt. Diese ist für Imker/innen als Fachkundenachweis unerlässlich.

Anmeldung bitte beim Kreisverband Aschaffenburg: http://www.imker-kreisverband-aschaffenburg.imker-bayern.de/1781663.html


Vorbereiten auf das nächste Bienenjahr

Referent: Dr. Michael Stegmann, Fachwart
Wann:     Freitag, 03.07.2020,   19:00 – 21:00 Uhr
Wo:        Lehrbienenstand Dreizehnmorgenweg 10, Freizeitgelände der Gemeinde Kleinostheim

In dieser Veranstaltung werden die verschiedenen Ziele der vorbereitenden Maßnahmen für einen erfolgreichen Start in die nächste Bienensaison und die dazu notwendigen Schritte für Wirtschaftsvölker und neu gebildete Ableger/Jungvölker beleuchtet:

Verstärken von Völkern, Varroabefallskontrolle und Varrobehandlungsmaßnahmen, Einfütterung während der Zeit zwischen Abschleudern und letzten Maßnahmen vor dem Winter und die davon abhängig notwendigen Anforderungen an das Material (Brutwaben, Futter, Zargen), sowie die entsprechenden Vorgehensweisen behandelt.

Anmeldung bitte beim Kreisverband Aschaffenburg: http://www.imker-kreisverband-aschaffenburg.imker-bayern.de/1781663.htm


Bienenkrankheiten & Hygiene am Volk

Referent: Andreas Berninger, Bienensachverständiger
Wann:     Sonntag, 19.09.2020,   10:00 – 14:00 Uhr
Wo:        Lehrbienenstand Dreizehnmorgenweg 10, Freizeitgelände der Gemeinde Kleinostheim

Die Hygiene des Imkers am Bienenstand und Bienenkrankheiten sind wichtige Themen in der Imkerei, die teils auch verwandt miteinander sind. Dieser Kurs gibt eine Einführung in die Bienenkrankheiten, deren Erkennung und die Behandlungsstrategien. Im Weiteren wird ein Überblick über die Hygiene am Bienenstand gegeben.

Anbei Literatur zur Hygiene am Bienenstand und zu allgemeinen Bienenkrankheiten.

Anmeldung bitte beim Kreisverband Aschaffenburg: http://www.imker-kreisverband-aschaffenburg.imker-bayern.de/1781663.htm


Basiskurs II - Bienenpflege

Referent: Stefan Neumann, Fachwart
Wann:     Samstag, 10.10.2020,   10:00 – 14:00 Uhr
Wo:        Lehrbienenstand Dreizehnmorgenweg 10, Freizeitgelände der Gemeinde Kleinostheim

Ausgehend von der Beurteilung des Bienenvolkes lernten die Teilnehmer/innen die verschiedenen Maßnahmen zur jahreszeitlichen Völkerführung kennen:

- Honigernte/Abräumen, Fütterung, Varroa-Sommerbehandlung, Einengen, u.a. im Rahmen der Spätsommerpflege

- Wintersitz, Varroa-Winterbehandlung, Wabenpflege, Betriebsmittel-vorbereitung, u.a. bei den Winterarbeiten

- Einengen, Erweitern, Ausgleichen, Futterwabenentnahme, u.a. bei den Frühjahrsarbeiten („durchlenzen“)

- Schwarmvorbeugung, Ablegerbildung, Kunstschwarmbildung, Königinnenerneuerung, Honigernte, u.a. im Rahmen der Sommerpflege

Allgemeine sowie spezielle Informationen zu den o.g. Themen sind zu finden unter www.lwg.bayern.de/bienen/haltung/082000/index.php.

Anmeldung bitte beim Kreisverband Aschaffenburg: http://www.imker-kreisverband-aschaffenburg.imker-bayern.de/1781663.htm


Alle Veranstaltungen aus dem Jahr 2019 stehen mit Beschreibung und Links zum Herunterladen von Schulungsmaterial im Veranstaltungsarchiv.